Brombachtal im Odenwald Brombachtal im Odenwald
     
    Barrierefrei 
Sie sind hier:  Startseite > Rathaus > Behördenwegweiser >

 Wappen

 

Unterlagen für die Anmeldung der Eheschließung

 



Am einfachsten ist die Anmeldung, wenn

  • beide Verlobte deutsche Staatsangehörige sind,
  • beide Verlobte volljährig und kinderlos sind,
  • keine/r der Verlobten bereits verheiratet war,
  • beide Verlobte ihren Hauptwohnsitz in Brombachtal haben und
  • beide in Brombachtal geboren sind.

Dann brauchen Sie zur Anmeldung der Eheschließung nur Ihre gültigen Personalausweise oder Reisepässe.
Sind einzelne oder mehrere dieser Bedingungen nicht erfüllt, benötigen Sie folgende Unterlagen:

1.      wenn der Hauptwohnsitz nicht Brombachtal ist, eine Aufenthaltsbescheinigung
der zuständigen Meldebehörde des Hauptwohnsitzes "zur Vorlage beim Standesamt".
Diese Bescheinigung soll nicht älter als vier Wochen sein.

 

2.      Wenn Sie nicht in Brombachtal geboren sind, brauchen Sie eine möglichst aktuelle
Geburtsurkunde von Ihrem Geburtsstandesamt

3. Verwitwete und geschiedene Verlobte müssen folgende Urkunden vorlegen:

  • eine möglichst aktuelle Geburtsurkunde (zu erhalten beim Standesamt des Geburtsortes)
  • und eine aktuelle Eheurkunde, in der die Auflösung der Ehe und die aktuelle
    Namensführung eingetragen ist.

Sollte sich Ihre Namensführung nach Auflösung der Ehe nicht geändert haben,
reicht eine Heiratsurkunde und die Sterbeurkunde des Ehegatten bzw.
das rechtskräftige Scheidungsurteil.

Wenn Sie in Brombachtal geheiratet haben, greifen wir auf die bei uns geführten Bücher
zurück; ist die geforderte Eheurkunde jedoch bei einem anderen Standesamt auszustellen,
besorgen Sie bitte dieses Dokument dort.

4.      Wenn Sie gemeinsame Kinder haben, bringen Sie bitte auch deren Geburtsurkunde mit.
In der Urkunde sollten Sie beide als Eltern eingetragen sein.

 

Wenn Sie sich in dieser Aufzählung wieder finden, reichen die genannten Unterlagen meistens aus.
Allerdings können in Einzelfällen - leider - weitere Unterlagen notwendig werden.

 

In folgenden Fällen sollten Sie sich auf jeden Fall persönlich beim Standesamt erkundigen:

  • eine/r der Verlobten besitzt oder besaß eine ausländische Staatsangehörigkeit
  • eine/r der Verlobten ist nicht im Bundesgebiet geboren
  • eine/r der Verlobten ist adoptiert
  • eine/r der Verlobten hat mehrere Vorehen
  • eine/r der Verlobten ist im Ausland geschieden worden

 

Standesamt Brombachtal – Herr Meder-,  Hauptstraße 59,  64753 Brombachtal     
Tel.: 06063/9599-17  Fax: 06063/9599-99   E-Mail: mario.meder@brombachtal.de


 Suchen
 E-Mail senden Aktuelle Seite drucken

Seitenanfang | Sitemap | News-Archiv | Kontakt | Datenschutz | Impressum